Liebe Freundinnen und Freunde der Musik an der Stadtkirche Ludwigsburg,

am Osterfest 2015 konnten wir in der Stadtkirche die neue Klais-Orgel einweihen. Das war nur möglich durch einen Spendenmarathon, der seinesgleichen sucht. Ja, man kann geradezu von einer Ludwigsburger Orgelbewegung sprechen, die es ermöglicht hat, dass in wenigen Jahren die große Orgel voll bezahlt werden konnte.

Für die Begleitung von Chören und Solisten in Gottesdiensten und Kirchenkonzerten wurde schon immer eine Truhenorgel für den Altarraum benötigt. Ein solches Instrument musste dann jeweils von einer Orgelbauwerkstatt geliehen werden.

Darum haben wir uns entschlossen, für die Stadtkirche eine eigene Truhenorgel zu erwerben, die auch in der Friedenskirche eingesetzt werden oder an andere Veranstalter verliehen werden kann.

Eine großartige Spende des früheren Vorsitzenden und Ludwigsburger Ehrenbürgers Dr. Albert Sting hat allen Verantwortlichen Mut gemacht, eine neue Truhenorgel mit vier Registern bei der Orgelbauwerkstatt Friedrich Lieb (Bietigheim) zu bestellen. Dieses Instrument kostet 53.050.- Euro und kann am Osterfest 2019 eingeweiht werden.

Weitere Spenden sowie ein Spendenportal der Kreissparkasse Ludwigsburg (www.ksklb.de/spendenportal) haben bisher fast die Hälfte der Kosten erbracht.

Pfeifenpatenschaften

Nun laden wir Sie ein, durch Pfeifenpatenschaften die zweite Hälfte der Truhenorgel mitzufinanzieren. Diese Patenschaften können Sie natürlich auch verschenken, zum Beispiel als originelles Geschenk zu vielen verschiedenen Anlässen.

Wenn Sie möchten, wird bei einer Pfeifenpatenschaft Ihr Name (oder der des Beschenkten) auf die Pfeife geschrieben. Großspenden werden auf einer speziellen Tafel im Gehäuse genannt.

Über Ihre Patenschaft erhalten Sie eine Urkunde.

Gerne schicken wir Ihnen Flyer für eine Pfeifenpatenschaft zu:

Prof.bauer [at] yahoo.de oder 07141-92 34 30

Den Flyer finden Sie auch im Anhang am Ende dieser Seite zum Download.

Hier können Sie eine ähnliche Truhenorgel aus der Werkstatt von Friedrich Lieb kennenlernen, die Martin Kaleschke für Sie spielt. Auf der Homepage werden wir Sie auch über den Fortgang beim Orgelbau informieren.

Nun hoffen wir, dass wir Sie für die neue Truhenorgel der Stadtkirche begeistern können und bitten Sie noch einmal sehr herzlich um Ihre Mithilfe bei der Finanzierung des schönen Instruments.

Mit herzlichem Dank und Gruß
KMD Prof. Siegfried Bauer
Vorsitzender des „Fördervereins Musik an der Stadtkirche Ludwigsburg e.V.“

Anhang Größe
Flyer Truhenorgel – Pfeifenpaten (683.13 KB) 683.13 KB