Stadtkirche
Erfolgreiches Benefizkonzert für den Förderverein und die Frauenorganisation Ariadne in Jevpatorija
Siegfried Bauers Concerto Ludwigsburg und der junge Geiger William Khailo im Adventskonzert

LUDWIGSBURG. Als Siegfried Bauer vor über zwanzig Jahren auf der Krim Beethovens Violinkonzert dirigierte, gratulierte ihm danach ein russisch-orthodoxer Mönch und erzählte unter Tränen, er habe sein ganzes Leben lang gefastet und sich kasteit, um eine Gottesoffenbarung zu erhalten. Und heute, beim Larghetto des Violinkonzerts, habe sich endlich der Himmel über ihm geöffnet. Die auf dem Programmzettel des Adventskonzerts in der Stadtkirche abgedruckte Geschichte sagt einiges über die die Wirkung von Musik auf Zuhörer.

Orgelsommer 2019
Förderverein unterstützt Ludwigsburger Orgelsommer 2019
Meisterhafte Interpretation von Regers Choralfantasien

Martin Kaleschke spielt Max Regers Choralfantasien Opus 52 auf der Klais-Orgel der Stadtkirche Ludwigsburg

Enorm vielseitig und unterschiedlich sind die Programme der fünf Konzerte des Ludwigsburger Orgelsommers in diesem Jahr in der Stadtkirche. Nachdem das Auftaktkonzert im Juli mit dem italienischen Orgelvirtuosen Francesco Finotti einer Auswahl von Werken Franz Liszts gewidmet war und am 18. August die Münchner Organistin Angela Metzger die ganze Bandbreite der Orgelliteratur vom Barock bis zum Ende des 20. Jahrhunderts in ihrer „Hommage à Bach” bespielen wird, interpretierte Martin Kaleschke am Sonntag das monumentale Opus 52 von Max Reger. Der Bezirkskantor an der Ludwigsburger Stadtkirche gab den drei späten Choralfantasien Regers, in denen Chromatik und Harmonik bis an die Grenzen der Tonalität ausgereizt werden, eine grandiose Bedeutung.

Prinzessin
Die Truhenorgel der Stadtkirche ist bezahlt

An Ostern 2019 konnten wir unsere neue Truhenorgel, die „Prinzessin“, einweihen. Nun ist sie bereits vollständig bezahlt! Das verdanken wir vielen Einzelspenden und auf der „Zielgeraden“ vor allem der dritten Spendenaktion der Kreissparkasse Ludwigsburg, einer großen Einzelspende und dem Benefizkonzert für die Truhenorgel anlässlich des 80. Geburtstags von Frau Prälatin i. R. Dorothea Margenfeld.

Truhenorgel
Benefizkonzert für die Truhenorgel
Konzert der Instrumentenbauer

Erlös aus der Veranstaltung wird der Stadtkirche gespendet – Anspruchsvolles Programm und umfangreiche Vorbereitung

Vier Konzerte in sechs Schulblöcken haben Schüler der Oscar-Walcker-Schule gegeben. So erfreulich aktiv hat sich bisher kaum ein Jahrgang von jungen Musikinstrumentenbauern gezeigt, lautet deshalb das Fazit der Schule in einer Pressemitteilung. Und engagiert waren die Auszubildenden in den vergangenen Jahren alle. Doch im Abschlussblock, neben der lernintensiven Vorbereitung auf die schriftliche Abschlussprüfung, auch noch ein Konzert zu organisieren, das sei eine überaus beachtliche Leistung und verdiene ganz besondere Hochachtung.

Kirchenmusik
Premiere der „Prinzessin”
Bei einer „Kleinen Matinée” hat die neue Truhenorgel ihr Debüt in der Stadtkirche

Quelle: Ludwigsburger Kreiszeitung vom 23. April 2019, Seite 7

Von Harry Schmidt

Ludwigsburg. Binnen kürzester Zeit sieht sich die jüngste Ludwigsburger Orgelbewegung bereits am Ziel: Wie geplant pünktlich zum Osterfest wurde die neue Truhenorgel, zu deren Anschaffung man sich im vergangenen Oktober entschlossen hatte, ihrer Bestimmung übergeben. Im Rahmen einer „Kleinen Matinée“ war das transportable Instrument am Ostersonntag erstmals öffentlich zu hören, rund 200 Freunde der Orgelmusik füllten die Reihen der Stadtkirche.

Neue Truhenorgel
Zu Besuch in der Orgelbauwerkstatt Friedrich Lieb

Am Ostersonntag 2019 soll die neue Truhenorgel der Stadtkirche eingeweiht werden. Nun hatten Mitglieder des Fördervereins die Gelegenheit, die Orgelbauwerkstatt Friedrich Lieb in Bietigheim zu besuchen und die Fertigstellung des kostbaren Instruments zu bestaunen.

Orgelbaumeister Lieb erklärte den interessierten Besucherinnen und Besuchern die Funktionsweise des Instruments. Noch konnte man das Innere der Truhenorgel und die vielen Einzelteile sehen und sogar in die Hand nehmen.

Orgeln
Europäische Orgellandschaft
Exkursion in die Stuttgarter Musikhochschule

Bei frühlingshaftem Wetter trafen sich 13 Orgelfreundinnen und –freunde am frühen Samstag-Nachmittag am Ludwigsburger Forum zur Fahrt nach Stuttgart. Dort erwartete uns in der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst der weit über unsere Region bekannte und geschätzte Orgelsachverständige KMD Prof. Volker Lutz. Über 50 Jahre hat er sich mit Orgeln beschäftigt, als Kirchenmusiker, als Orgelsachverständiger und als Dozent für Orgelbaukunde an der Stuttgarter und der Tübinger Hochschule. Übrigens ist er auch Mitglied unseres Fördervereins.